4. Sächsische Kulturtage in Dresden - www.deaf-sachsen.de
.

4. Sächsische Kulturtage in Dresden

Gehörlosenkultur - Grundlage unserer Identität

unter der Schirmherrschaft von Staatsministerin Christine Clauß

Liebe gehörlose Freunde, liebe Freunde der Gehörlosenkultur,

Zeichen für Gebärdenvideo

 

Zum Start des Videos klicken Sie das Bild an. Brauchen Sie mehr Hilfe?

Achtung! Dieses Video ist sehr groß (42 MB)!

nach längerer Zeit organisiert der Landesverband der Gehörlosen Sachsen e.V. wieder eine Großveranstaltung. Es sind die 4. Sächsischen Kulturtage, die in Dresden durchgeführt werden. Dazu sind alle Interessenten aus nah und fern herzlich eingeladen.

 

Es wird ein buntes Programm angeboten. Gehörlose, ertaubte und schwerhörige Künstler werden ihre Arbeiten ausstellen, ihre Darbietungen in Gebärdenpoesie, Theater, Magie u.a. zeigen. Vorträge behandeln interessante Themen. In einer Podiumsdiskussion wird mit Politikern sächsischer Parteien über die Teilhabe gehörloser Menschen am gesellschaftlichen Leben diskutiert. Um diese Teilhabe zu ermöglichen, benötigen wir Gebärdensprachdolmetscher deren Finanzierung auf vielen Gebieten nicht geklärt ist.

Die Ausstellungen, Vorführungen usw. finden im „Heinz-Schönfeld-Hörsaal“ der Technischen Universität Dresden statt.

 

Die große Abschlussgala findet am Samstagabend im Ballhaus Watzke statt. Wir begehen dort auch das 111jährige Jubiläum des Landesverbandes der Gehörlosen Sachsen e.V., der als Sächsischer Taubstummenbund gegründet wurde.

 

Plakat 4. Kulturtage kleinDer Landesverband freut sich auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen im September 2011.

 

Euer Jürgen Kotte

Leiter Managementteam „4. Sächsische Kulturtage“

 

 

 

 

Kartenbestellung per Formular an den Landesverband.

WIR FREUEN UNS AUF EUCH!

 

 

- - - Gefördert vom Freistaat Sachsen - - -

 



.