Gehörlose Abgeordnete in Europa - www.deaf-sachsen.de
Sie sind hier: www.deaf-sachsen.de / Neues
.

Gehörlose Abgeordnete in Europa

Logo Gebärdenwelt Im Juni 2009 wurden drei gehörlose Abgeordnete in die Parlamente gewählt. Helene Jarmer: Sie ist die erste gehörlose Abgeordnete im Österreichischen Parlament. Die Präsidentin des Österreichischen Gehörlosenbundes zieht für die österreichische Partei „Die Grünen“ ins Parlament ein. Weitere Informationen über Helene Jarmer finden Sie auf dieser Seite von www.gebardenwelt.at.

   

Dr. Ádám Kósa: Er wurde als erster gehörloser Abgeordneter ins Europaparlament gewählt. Der Präsident des Ungarischen Gehörlosenbundes schaffte mit seiner Partei FIDESZ den Einzug in das Parlament. Weitere Informationen über Dr. Ádám Kósa finden Sie auf dieser Seite von www.gebardenwelt.at

 

Helga Stevens: Sie ist die ehemalige Präsidentin des Europäischen Gehörlosenbundes und wurde nun als Abgeordnete ins Flämische Parlament gewählt. Gleichzeitig hat sie ein Mandat im Belgischen Senat als Senatorin für das Gemeinwesen. Weitere Informationen über Helga Stevens finden Sie auf dieser Seite von www.gebardenwelt.at.

 

Bild Abgeordnete

Dimitra Arapoglu: Die Griechen haben ebenfalls eine gehörlose Abgeordnete im Griechischen Parlament und das bereits seit 2007. Sie ist Mitglied einer populistisch, nationalistischer Partei.

 

Bildreihenfolge von links nach rechts. Wann könnten wir in Deutschland endlich auch eine(n) gehörlose(n) Abgeordneten begrüßen? Wie sieht dies auf der kommunalen Ebene aus? Sind die Gehörlose auch auf kommunaler Ebene willkommen, an die Kommunalpolitik teilzunehmen?



.