Suche

Suche
Sie sind hier: www.deaf-sachsen.de / Neues
.

Workshop Selbstbehauptung & Gewaltprävention

Selbstbehauptung 2019Tageskurs zum Thema Sicherheitstraining und Selbstbehauptung für Kinder im Grundschulalter und deren Eltern oder Großeltern am 02. November 2019 im Gehörlosenzentrum Chemnitz.

  

Mehr Informationen hier.

 

 

 

 

Workshop Selbstbehauptung & Gewaltprävention

Chemnitz inklusiv 2030

Die Stadt Chemnitz arbeitet an ihrem Teilhabeplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und jeder kann sich online beteiligen.

 

Angesprochen werden die Themen:

   - Arbeit

   - Bildung

   - Gesundheit und Pflege

   - Kultur, Sport und Freizeit

   - Mobilität und

   - Wohnen.

 

Die Beteiligung ist bis zum 25.09.2019 hier möglich:

https://buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/chemnitz/beteiligung/aktuelle-themen/1014186

  

 

 

 

 

Chemnitz inklusiv 2030

Veranstaltung für Gehörlose mit Gebärdensprachdolmetscher im Josef-Hegenbarth-Archiv

 Termin: 27. Oktober 2019

Uhrzeit: 15:00 Uhr

Treff: Josef-Hegenbarth-Archiv, Calberlastr. 2, 01326 Dresden

 

Nähere Informationen hier.

 

Foto: Herbert Boswank, SKD

 

 

 

Veranstaltung für Gehörlose mit Gebärdensprachdolmetscher im Josef-Hegenbarth-Archiv

Regionaltreffen des Inklusionsnetzwerkes Sachsen

 Das Inklusionsnetzwerk Sachsen und die Behindertenbeauftragte der Stadt Dresden, Manuela Scharf, laden zum 1. Regionaltreffen des Inklusionsnetzwerkes ein.

 

Wann?       Am 29. August 2019 um 15:00 Uhr

Wo?           Residenzschloss Dresden

                  Taschenberg 2

                  01067 Dresden

 

Anmeldung bis zum 26.08.2019

 

Nähere Informationen hier.

 

 

Regionaltreffen des Inklusionsnetzwerkes Sachsen

Landtagswahl in Sachsen 2019

SMS WahlAm 01. September 2019 findet die Landtagswahl in Sachsen statt.

 

 

Das Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz hat für die Landtagswahl 2019 die Broschüre „Wie wir wählen“ mit allgemeinen Informationen in Leichter Sprache herausgegeben.

 

 

Vor der Wahl können sich Wähler mit dem Wahlkompass Antidiskriminierung über die Antworten der einzelnen Parteien zu verschiedene Wahlprüfsteinen erkundigen (auch im Kurzüberblick).

    

 

 

    

       

 

Landtagswahl in Sachsen 2019

Vater kämpft für die Bildung seiner gehörlosen Kinder

Ein Vater kämpft dafür, dass seine gehörlosen Kinder am Dresdner Förderzentrum für Hörgeschädigte in Gebärdensprache unterrichtet werden. Dass umfassende Gebärdensprache vom Schuleintritt bis zum Ende der Schulzeit in allen Unterrichtsfächern für gehörlose Schüler eines Förderzentrums für Hörgeschädigte eine Selbstverständlichkeit sein sollte, ist leider nicht der Fall. Daher war der Einsatz von Gebärdensprachdolmetschern die einzige Hoffnung. Doch der Eilantrag auf Gebärdensprachdolmetscher in der Schule wurde vom Dresdner Sozialgericht abgelehnt. Dies bedeutet für die Kinder weiterhin das Verpassen von Unterrichtsinhalten und Bildungsverlust.

 

Lesen Sie hierzu die beiden Artikel von Taubenschlag vom 19. Juni 2019 und vom 5. Juli 2019.

 

 

Vater kämpft für die Bildung seiner gehörlosen Kinder

Dresdner Elbhangfest 2019

Elbhangfest 2019Im Rahmen des Dresdner Elbhangfestes vom 28. bis 30. Juni 2019 unter dem

Motto „Diddsch statt Diggschn - das wohltemperierte Kaffeekränzchen“ finden

vier Führungen mit Gebärdensprachdolmetscher/in statt.

  

Mehr Informationen hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dresdner Elbhangfest 2019

Stellenausschreibung Freistaat Sachsen

 

Bewerbung DGSDas Landesamt für Schule und Bildung sucht dringend gebärdenkompetente Personen, die gehörlose Kinder im Unterricht begleiten können.

 

Der Freistaat Sachsen freut sich auf die Bewerbungen.

 

Mehr Informationen hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stellenausschreibung Freistaat Sachsen

Politische Podiumsdiskussion

Politikerforum 2019Im September wird der sächsische Landtag neu gewählt. Der Landesverband lädt daher am Samstag, den 25. Mai 2019 alle gehörlosen Bürger zum Austausch mit Vertretern verschiedener Parteien ein. Dies bietet Gelegenheit, sich näher über deren Wahlprogramme zu informieren. Besonders interessiert uns dabei, welche Parteien konkrete Ziele für mehr Barrierefreiheit und Teilhabe anstreben.

 

 

Zeit und Ort:  13.00 bis 15.00 Uhr im Berufsförderungswerk Dresden, Hellerhofstraße 35, 01129 Dresden (Teilnahme nur mit Anmeldung!)

 

 

 

Nähere Informationen hier.

 

 

 

 

Politische Podiumsdiskussion

PARKOUR-Workshop in den Osterferien

parkourDer Parkourläufer Janis Geiger bietet vom 23.04. bis 26.04.2019 einen inklusiven Parkour-Workshop für gehörlose, schwerhörige und hörende Kinder und Jugendliche im Kinder- und Jugendhaus Emmers in Dresden an. Beim Parkour geht es um das geschickte Überwinden von Hindernissen.

 

Nähere Informationen hier

 

 

 

 

 

 

 

PARKOUR-Workshop in den Osterferien

Kurs "Ernährung 60+"

 Worauf sollte ich bei der Ernährung im höheren Alter achten? Wie kann ich leckere und gesunde Speisen zubereiten?

Diese Fragen werden in dem Kurs "Ernährung 60+" beantwortet. Ein besonderer Höhepunkt des Kurses wird das gemeinsame Kochen sein. 

 

Zeit:  15. Mai 2019

         von 9:30 Uhr bis 13:15 Uhr

 

Ort:   Volkshochschule Dresden

          Annenstr. 10

          01067 Dresden

 

 Nähere Informationen hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kurs "Ernährung 60+"

Schnupperkurs "Zumba und Pilates"

ZumbaHast du Lust auf Bewegung, die Spaß macht und gleichzeitig gut für den Rücken und gegen Schmerzen ist?

Dann melde dich an zum Schnupperkurs "Zumba und Pilates".

 

Zeit: Samstag, den 06.April 2019

        von 11:00 Uhr bis 13:30 Uhr

 

Ort: Thomas-Sportcenter

        Großenhainer Str. 136

        01129 Dresden

 

Mehr Informationen hier.

 

 

 

 

 

 

 

Schnupperkurs "Zumba und Pilates"

Stellenangebot DGJ

Logo DGJDer Deutsche Gehörlosen Jugend e.V. sucht einen Geschäftsführer (Teilzeitstelle).Bewerbungsschluss ist am 1. März 2019.

 

Nähere Informationen hier.

 

 

 

 

Stellenangebot DGJ

Führungen in der SLUB 2019

SLUB DresdenAm 12.02.2019 findet in der Sächsischen Landes- und Universitätsbibliothek wieder eine

Führung mit Michaela Starke statt. Frau Starke ist Bibliotheksmitarbeiterin und Gebärdensprachlerin.

Sie führt durch die Räume der Bibliothek und gibt Tipps zur Nutzung der Bibliothek.

 

Ort:  Zellescher Weg 18 - Treffpunkt im Foyer der Bibliothek

Zeit: 13:30 - 15:00 Uhr

 

Nähere Informationen gibt es hier.

 

Weitere Führungen in diesem Jahr:

15.05.2019     10:00 - 11:30 Uhr

22.08.2019     16:00 - 17:30 Uhr

12.11.2019     10:00 - 11:30 Uhr

 

 

 

 

Führungen in der SLUB 2019

Umfrage "Gedanken zum CI"

 Zwei Studenten der Ludwig-Maximilian-Universität München (LMU) führen eine anonyme Meinungsumfrage zum Thema Cochlear-Implantat (CI) durch und freuen sich, wenn viele Personen daran teilnehmen.

 

Hier ist der Link zur Umfrage.

 

 

 

 

Umfrage "Gedanken zum CI"

Stiftung Anerkennung und Hilfe

 Seit 2017 gibt es die Stiftung Anerkennung und Hilfe. Sie wurde 2017 von Kirchen, den Bundesländern und der Bundesregierung gegründet.

 

Die Stiftung hilft Menschen, die damals als Kinder und Jugendliche in Einrichtungen (z.B. in Wohnheimen) lebten und dort schlecht behandelt wurden. Viele dieser Menschen leiden heute noch immer an den Folgen. Deshalb möchte die Stiftung diesen Menschen mit Geld helfen.

 

In Leipzig gibt es eine Beratungsstelle der Stiftung. Betroffene können sich dort per E-Mail, Fax oder Brief melden und mitteilen, dass sie einen Antrag stellen möchten und einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren wollen.

 

Für das persönliche Beratungsgespräch übernimmt die Stiftung die Kosten für den/die Gebärdensprachdolmetscher/in.

 

Nähere Informationen (auch in Gebärdensprache) und die Kontaktdaten der Leipziger Beratungsstelle findet ihr hier.

 

Bei "Sehen statt Hören" gibt es auch eine interessante Sendung über die Stiftung.

 

 

 

 

Stiftung Anerkennung und Hilfe

Theatervorstellung in Leipzig

 Am Schauspiel Leipzig wird am Freitag, den 25.01.2019 um 19:30 Uhr, wieder das Theaterstück "König Ubu/ Ubus Prozess" von Alfred Jarry und Simon Stephens gezeigt.

 

Mit dabei sind die Gebärdensprachdolmetschenden Laura M. Schwengber und Daniel Meixner.

 

Karten können Sie an der Theaterkasse kaufen oder per Mail an besucherservice@schauspiel-leipzig.de oder per Fax an 0341 / 12 68 169 reservieren.

 

Für gehörlose und hörgeschädigte Besucherinnen und Besucher ist eine bestimmte Anzahl an Karten reserviert, welche optimale Sicht auf die Dolmetschenden bietet. Um entsprechende Voranmeldung wird gebeten.

 

Nähere Informationen hier.

 

 

 

Theatervorstellung in Leipzig

Ausstellung im Albertinum

Logo Kunstsammlungen DDDie Staatlichen Kunstsammlungen Dresden bieten am Samstag, dem 13. April 2019 um 13:00 Uhr, wieder eine Führung mit Gebärdensprachdolmetscher an.

 

Titel der Ausstellung:

"Zukunftsräume. Kandinsky, Mondrian, Lissitzky und

abstraktkonstruktive Avantgarde in Dresden 1919 bis 1932"

  

 

Nähere Informationen hier.

 

 

 

 

Ausstellung im Albertinum

584. Dresdner Striezelmarkt

Info StriezelmAuch zum diesjährigen Dresdner Striezelmarkt wird es am 30. November und am 08. Dezember 2018 wieder Veranstaltungen mit Gebärdensprachdolmetscher geben.

 

Alle sind herzlich willkommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

584. Dresdner Striezelmarkt

.