.

Veranstaltung für Gehörlose mit Gebärdensprachdolmetscher im Josef-Hegenbarth-Archiv

 Termin: 27. Oktober 2019

Uhrzeit: 15:00 Uhr

Treff: Josef-Hegenbarth-Archiv, Calberlastr. 2, 01326 Dresden

 

Josef-Hegenbarth (1884-1962) hat zahlreiche Klassiker der Weltliteratur (Märchen der Gebrüder Grimm, Goethes "Faust",...) illustriert. In seinem ehemaligen Haus in der Calberlastraße in Loschwitz können Sie sich das Atelier und die Arbeiten des Dresdner Künstlers ansehen.

 

Der Eintrittspreis beträgt 12,00 € (ermäßigt 9,00 €) + 3,00 € Führungsgebühr. Für Kinder und Jugendliche unter 17 Jahren ist der Besuch kostenlos.

 

Anmeldungen bitte beim Landesverband der Gehörlosen, E-Mail: d.natschack@deaf-sachsen.de, Fax: 0351/803 07 72 oder beim Besucherservice der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden unter besucherservice@skd.museum

 

Foto: Herbert Boswank, SKD

 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstaltung für Gehörlose mit Gebärdensprachdolmetscher im Josef-Hegenbarth-Archiv

Führungen durch die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden für Gehörlose

Logo Kunstsammlungen DDBereits seit mehreren Jahren bieten die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) in Kooperation mit dem Landesverband der Gehörlosen Sachsen e.V. regelmäßig Führungen für gehörlose Besucher an. Die aktuellen Termine findet ihr hier auf unserer Homepage, geordnet nach den verschiedenen Bereichen der Kustsammlungen (z.B. Zwinger, Residenzschloss, Alte Meister...). Viel Spaß beim entdecken!

Führungen durch die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden für Gehörlose

.